Bring Your Own Device (BYOD)

Mitarbeiter nutzen heute immer häufiger ihre Lieblings-Devices auch im Unternehmen. Mit der richtigen Strategie für BYOD (Bring Your Own Device) können Sie Ihre Mitarbeiter fördern, gleichzeitig firmeninterne Daten schützen und die IT für jeden vereinfachen.

Damit BYOD umsetzbar ist, müssen Organisationen ihre vorhandene Umgebung analysieren. Auf dieser Basis wird ein Konzept erarbeitet. Die Infrastruktur wird vorbereitet, User werden geschult und es wird ein durchdachter Support-Plan für BYOD erstellt.

Unser BYOD-Ansatz auf einen Blick

  • Mitarbeitern werden unterschiedliche Optionen bei der Nutzung von Endgeräten ermöglicht.
  • Die Unternehmens-Standards bei Datenschutz, Compliance und Risikomanagement geben den Rahmen vor. Dies meint unter anderem ein mehrfach abgesichertes Sicherheitskonzept (mit besonderen Regeln für Userauthentifizierung und Zugriffskontrolle).
  • Vertrauliche Unternehmensinformationen werden vor Verlust und Diebstahl geschützt. (Sie sollten auf Endgeräten nur verschlüsselt gespeichert werden, und nur, wenn dies absolut notwendig ist.)